Tai Chi Chuan- u. Qigong-Akademie GBP

Weiterbildungsgang "Tai Chi Chuan 103er Yang-Stil" 

 
Zertifizierung: 

Tai Chi Chuan-Präventions-Coach
im Palliativ-regenerativem Stressmanagement
zum Zielfeld Entspannungsförderung

Dieses Zertifikat beinhaltet die Möglichkeit Kooperationspartner der Krankenkassen zu werden, damit die Kurskosten den Kursteilnehmern von den Krankenkassen teilweise bis ganz erstattet werden können. 

Ein staatlich anerkannter Berufs- / Studienabschluss mit Bezug zu den Ausbildungsinhalten dieser Weiterbildung ist von Vorteil (bedingte Voraussetzung).


Ausbildungsbeginn:
September 2021 bzw. März 2022

Ausbildungszeit u. Umfang: 
3 Jahre / 36 WE / 504 UE / 378 h

Studieninhalte Praxis (252 UE / 18 WE)

Tai Chi Chuan :

-Traditioneller Yang-Stil / 103er bzw. 85er Handform

Besondere Aufmerksamkeit wird dem Problem der Grundlage der Bewegungsaus-führungen - den Anwendungsvorstellungen– gewidmet, die in den traditionellen Formen je nach Meister und Schule unterschiedlich sein können.

Wir beziehen uns in diesem Studienmodul auf die Anwendungsvorstellungen wie Sie von dem Yang-Stil-Linienhalter Meister Yang Jun unterrichtet werden.

Ergänzend werden auch einige Vorstellungen von Meister Yang ZhenHe (Cheftrainer Yang-Stil in YongNian / China) hinzugezogen.
 

Qigong/Dong gong (Bewegte Üungen):

-Ba Duan Jin (Die acht Brokatübungen) 
 

Qigong/Jing gong (Stille Übungen):

-XiaoZhouTian (Der kleine Qi-Kreislauf)

-ZhanZhuang (Stehende Säule )
 

Partner- u. Selbstmassageübungen:

-Gelenk-Massage: Handgelenk, Ellenbogen, Schulter, Knie, Hüfte

-Meridian-Massage: Arme, Beine, Rücken

 

 

Studieninhalte Theorie (252 UE / 18 WE)

-Pädagogik /Psychologie ( 42 UE)

-Philosophie u. Allgemeine Tai Chi/Qigong-Theorie (42 UE)

-Naturwissenschaftlich-Medizinische Grundlagen (84 UE)

-Traditionelle Chinesische Medizin (42 UE)

-Grundlagen der Gesundheitsförderung (42 UE)

 

Die in einem staatlich anerkannten Berufs- / Studienabschluss erworbene Module sind anrechenbar.

Sind alle Module ohne einen staatlich anerkannten Berufs- / Studienabschluss erworben worden, dann sind darüber hinaus mindestens 200 Zeitstdunden Kursleitererfahrung nachzuweisen.

 

Bei Interesse nehmen Sie gerne

zur Klärung aller weiteren Fragen

Kontakt mit uns auf

Akademie-GBP  |  info@akademie-gbp.de